Jonas (16): „Ich soll bei den Mahlzeiten immer mit meinen Eltern am Tisch, aber ich bin doch kein Baby mehr und ich habe da echt keine Lust drauf!“

image_pdfimage_print

Hallo,

meine Eltern bestehen darauf, dass ich bei den Mahlzeiten mit ihnen gemeinsam am Tisch sitze. Sie wollen sich dann mit mir unterhalten und quetschen mich über die Schule oder meine Freunde aus. Ich würde aber viel lieber allein in meinem Zimmer essen, da habe ich wenigstens meine Ruhe, kann Fernsehen gucken oder Computer spielen. Das verbieten sie mir aber. Können meine Eltern mich zwingen mit ihnen zu essen?

 

Hallo Jonas,

dass du keine Lust hast, immer mit deinen Eltern zusammen zu essen, können wir sehr gut verstehen. Besonders nach einem langen Tag möchte man manchmal einfach nur in Ruhe gelassen werden und nicht tausend Fragen beantworten.

Aber es ist natürlich auch verständlich, dass deine Eltern mit dir zusammen sein wollen. Wahrscheinlich seht ihr euch den ganzen Tag kaum und da wollen sie sich einfach updaten – schließlich sind sie interessiert an dir und an dem, was du tust!

Lies dazu doch mal hier. Und dass sie dir nicht erlauben, während der Mahlzeit Fernsehen zu schauen oder Computer zu spielen, finden wir eigentlich ganz richtig. Wir haben hier schon mal geschrieben, warum.

Vielleicht kannst du mal mit deinen Eltern reden und sie bitten, dich erstmal in Ruhe essen zu lassen, bis du bereit bist für das Frage-und-Antwort-Spiel. Bestimmt könnt ihr so ein Agreement treffen, dass alle Bedürfnisse berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.